Frau prüft Führerschein

DKV DRIVER -
Elektronische Führerscheinkontrolle | LapID Service

Halter von Firmenfahrzeugen sind verpflichtet, sich regelmäßig davon zu überzeugen, dass ihre Fahrer über einen gültigen Führerschein verfügen. Über dieses Prozedere, das mindestens zwei Mal im Jahr zu erfolgen hat, muss exakt Protokoll geführt werden.

Bei uns stehen Sicherheit und Komfort im Vordergrund

Die intelligente Lösung des DKV-Partners LapID automatisiert die rechtlich erforderliche Führerscheinkontrolle revisionssicher, sodass aufwendige Prozesse und Papierchaos vermieden werden können. Stattdessen erfolgt die elektronische Prüfung direkt vom Fahrer selbst* – entweder über die Driver App oder an einer der rund 1.200 öffentlichen LapID-Stationen in Deutschland!

  • Spart Zeit und Kosten
  • Praktisch für große wie kleine Fuhrparks
  • Erfassung von Fahrern, die nur selten im Unternehmen sind
  • Fälschungssicher und datenschutzkonform

Auch für Ihren Fuhrpark ist die Einführung einer elektronischen Führerscheinkontrolle lohnend. Das Beste: Exklusiv als DKV Kunde erhalten Sie diese einfache und sichere Lösung zu attraktiven Sonderkonditionen! Die Abrechnung des DKV LapID-Service erfolgt dabei bequem über Ihre DKV Rechnung.

Jetzt im Shop entdecken

*Falls gewünscht, kann die Prüfung auch von einer autorisierten Person mithilfe der Manager App durchgeführt werden.

FAQs

Arbeitgeber, die Dienstfahrzeuge zur Verfügung stellen, sind gesetzlich verpflichtet, die Führerscheine ihrer Mitarbeiter zu kontrollieren. Diese Regelungen gelten für jeden Mitarbeiter mit Zugriff auf ein Dienstfahrzeug. Auch Nutzer von Poolfahrzeugen müssen daher regelmäßig kontrolliert werden.

Nicht nur eine unterlassene, sondern auch eine halbherzig durchgeführte Führerscheinkontrolle im Fuhrpark kann wegen der Verletzung von Halterpflichten zur strafrechtlichen Haftung des Fuhrparkverantwortlichen nach § 21 StVG führen. Weitere Informationen stellt ein Blog-Beitrag zur Verfügung.

Die Führerscheinkontrolle des DKV-Partners LapID prüft den Besitz des Führerscheins und erinnert auch an die Gültigkeit von Fahrerlaubnisklassen und Beschränkungen von EU-Kartenführerscheinen.

Die wichtigsten Informationen für den Betriebsrat sind in einem Infoblatt zusammengefasst; ergänzend stehen die Datenschutzbeauftragten von DKV und LapID zur Verfügung, um offene Fragen zu klären.

Nein, die Führerscheinkontrolle ist nicht förderfähig; gefördert werden nur Maßnahmen, die in der Anlage zu Nummer 2 aufgeführt sind.

Jetzt ein unverbindliches Angebot anfordern!

Möchten Sie auch von den DKV Vorteilen profitieren?

Wir rufen Sie gerne zurück.

Lesen Sie hier die Datenschutzbedingungen .

* Pflichtfeld