{{include.title}}

Mobile Payment mit der digitalen Tankkarte: DKV Mobility erweitert App&Go-Akzeptanznetzwerk um alle 680 JET-Tankstellen in Deutschland
Mobile Payment

DKV Mobility, die führende europäische B2B-Plattform für On-The-Road-Paymentlösungen, treibt den Ausbau des Akzeptanznetzwerks für ihre digitale Tankkarte – die App&Go-Funktion innerhalb der DKV Mobility App – weiter voran. Ab sofort können DKV Mobility Kunden auch an allen 680 JET-Tankstellen in Deutschland ihre Tankvorgänge bequem vom Fahrzeug aus über App&Go autorisieren und damit einfach und unkompliziert Markenkraftstoff zu fairen Preisen tanken und abrechnen. Das App&Go Akzeptanznetzwerk von DKV Mobility umfasst damit rund 6.000 Tankstellen in Belgien, Dänemark, Deutschland, Italien, Luxemburg, den Niederlanden, Österreich, Polen, Spanien, Tschechien und Ungarn.

„Wir freuen uns, unseren Kunden nun auch über App&Go Zugang zu allen JET-Tankstellen in Deutschland anbieten zu können. Damit erweitern wir unser App&Go-Akzeptanznetzwerk um eine äußerst attraktive Marke und bauen unsere bestehende erfolgreiche Partnerschaft mit JET im klassischen Tankkartenbereich auch auf digitale Services aus“, sagt Sven Mehringer, Managing Director Energy & Vehicle Services bei DKV Mobility.

Technisch basiert die App&Go Funktion innerhalb der DKV Mobility App auf der Connected Fueling Plattform der PACE Telematics GmbH aus Karlsruhe, an der DKV Mobility seit 2020 beteiligt ist.

Pressekontakt

Wenn Sie weitere Informationen zur DKV MOBILITY erhalten möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Pressestelle.

Dr. Sarah Rötzer

VP Communications & Public Affairs

Tel. +49 2102 5517478

sarah.roetzer@dkv-mobility.com

Carolin Hüppe

Teammanager Newsroom

Mobil +49 174 1856366

carolin.hueppe@dkv-mobility.com