{{include.title}}

Gewerbliche eMobilität: DKV Mobility kooperiert mit ELLA in Österreich
auto läd mit ella

DKV Mobility, die führende europäische B2B-Plattform für On-The-Road-Paymentlösungen, erweitert ihr Ladenetzwerk um über 300 öffentliche Ladepunkte in Österreich, die von der ELLA GmbH & Co KG, einem führenden österreichischen Ladeinfrastrukturbetreiber mit Sitz in Pfaffenschlag betrieben werden. ELLA und die DKV Mobility-Tochter GreenFlux, die das gesamte Ladeserviceangebot von DKV Mobility verwaltet, haben kürzlich eine entsprechende Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Die Ladepunkte sind über die DKV Mobility App und die DKV Card +Charge zugänglich.

„ELLA ist einer der führenden Ladeinfrastrukturbetreiber in Österreich und betreibt ein strategisch günstig gelegenes Ladenetz“, sagt Sven Mehringer, Managing Director Energy & Vehicle Services bei DKV Mobility. „Wir freuen uns über diese Partnerschaft, die unser Ladenetz in Österreich für unsere Kunden noch attraktiver machen wird.“

Marianna Jelinek, Geschäftsführerin bei ELLA fügt hinzu: „ELLA hatte von Anfang an eine Vision: Österreich mit einem flächendeckenden Netz an Ladestationen auszurüsten und diese für möglichst viele User einfach und günstig zugänglich zu machen. Wir freuen uns, dieses Netz nun auch für DKV Mobility zu öffnen.“

In ganz Europa bietet DKV Mobility Zugang zu über 344.000 Ladepunkten.

Pressekontakt

Wenn Sie weitere Informationen zur DKV MOBILITY erhalten möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Pressestelle.

Dr. Mirko-Alexander Kahre

Director Corporate Communications, Marketing & Sustainability

Mobil +49 152 56581027

mirko.kahre@dkv-mobility.com

Dirk Heinrichs

Press Spokesman

Mobil +49 172 2497688

dirk.heinrichs@dkv-mobility.com

Julianna Norsam

Manager Corporate Communications

Mobil +49 152 57601328

julianna.norsam@dkv-mobility.com

Carolin Hüppe

Manager Corporate Communications

Mobil +49 174 1856366

carolin.hueppe@dkv-mobility.com