{{include.title}}

Akzeptanznetz für alternative Kraftstoffe in Italien ausgebaut
Akzeptanznetz für alternative Kraftstoffe in Italien

Der DKV hat einen weiteren Schritt Richtung grüne Mobilität auf dem italienischen Markt unternommen. In Zusammenarbeit mit Beyfin, einer der führenden Mineralölgesellschaften in Italien, wird der Mobilitätsdienstleister in Kürze 100 neue Tankstellen anschließen, die schwerpunktmäßig alternative Kraftstoffe wie LPG und CNG anbieten. Dank der Partnerschaft Beyfin und ihrem Bestreben, bietet der DKV ab sofort mit mehr als 40 LNG-Tankstellen, mehr als 500 CNG-Tankstellen und 2.000 LPG-Tankstellen das größte Netz an alternativen Kraftstoffen in Italien an.

Mit der Partnerschaft legt der DKV einen wichtigen Grundstein für nachhaltige Mobilität. Sven Mehringer, Managing Director Energy & Vehicle Services der DKV Mobility, sagt: „Wir haben uns verpflichtet, unseren Kunden den besten Service und Komfort zu bieten. Dabei sind wir uns aber auch unserer Verantwortung bewusst, die Umwelt bestmöglich zu schützen und zu erhalten. Der Vertrag mit Beyfin ist ein Beweis dafür, dass wir auch in Zukunft in Sachen Umweltschutz führend sein möchten. Wir sind stolz darauf, unsere Netzabdeckung und unser Angebot mit einem der führenden Anbieter in Italien weiter ausbauen zu können, insbesondere im Bereich der alternativen Kraftstoffe, von denen wir erwarten, dass sie massiv zur Zukunft der Mobilität beitragen werden".

Pressekontakt

Wenn Sie weitere Informationen zur DKV MOBILITY SERVICE HOLDING GmbH + Co. KG erhalten möchten, wenden Sie sich bitte an unseren Pressekontakt.

Dirk Heinrichs

Press Spokesman

Mobil +49 172 2497688

dirk.heinrichs@dkv-mobility.com

Dr. Mirko Kahre

Director Corporate Communications / Press Spokesman

Mobil +49 152 56581027

mirko.kahre@dkv-mobility.com

Julianna Norsam

Manager Internal Communications

Mobil +49 152 57601328

julianna.norsam@dkv-mobility.com

Carolin Hüppe

Manager Corporate Communications

Mobil +49 174 1856366

carolin.hueppe@dkv-mobility.com